Abgrenzungen

Spaltung

=   Aus einem Rechtsträger werden 2 Rechtsträger gleichen Typus. Anteils- und Mitgliedschaftsrechte des Anteilsinhabers bleiben gewahrt.

Vermögensübertragung

=   Das Vermögen (auch ein Betrieb oder Betriebsteil) wird vom einen Rechtsträger auf einen andern übertragen. Die Gegenleistung geht an den übertragenden Rechtsträger und nicht an die Anteilsinhaber.

Weiterführende Informationen

» Vermögensübertragung

Spin-off

=   zweistufiges Spaltungsverfahren:

  1. der abzuspaltende Vermögensteil wird in eine 100 %-ige Tochtergesellschaft ausgegliedert
  2. Übertragung der Anteile an der Tochtergesellschaft an die Anteilsinhaber der Muttergesellschaft.

Vereinzelt sind Autoren der Meinung, dass dies eine Umgehung des FusG sei; spin-offs wurden schon lange vor Erlass des FusG praktiziert; hätte der Gesetzgeber diese Umstrukturierungsvariante verbieten wollen, hätte er das Verbot ausdrücklich in der Botschaft und im FusG erwähnt.

Weiterführende Informationen

» spin-off

» Ausgliederung

» Tochergesellschaft

Drucken / Weiterempfehlen: